( 030 )
31 98 52 60

Wirtschafts- und Steuerstrafrecht.

Wir übernehmen die Verteidigung von Geschäftsführern, Geschäftsführerinnen, Gesellschaftern, Prokuristen sowie Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Selbständigen, Existenzgründern.

mehr

Schwerpunkte bilden dabei:
  • Eigentums- und Vermögensstrafrecht
  • Insolvenzstrafrecht,
  • Betrug und Versicherungsbetrug, Kreditbetrug,
  • Verrat von Betriebsgeheimnissen, Untreue,
  • GmbH-Strafrecht (z.B. Vergehen des Geschäftsführers),
  • Arbeitsstrafsachen (Vorenthalten von Arbeitsentgelt, Sozialversicherungsbetrug, Schwarzarbeit, Untreue, Aufsichtspflichtverletzungen, Verletzungen im Baurecht etc.), Einfluss des Europarechts (z.B. Kartellrecht),
  • Unternehmensverantwortlichkeit, z.B. bei Bußgeldverfahren
  • Strafrecht im Geld- und Zahlungsverkehr,
  • Missbräuchliche Kreditgewährung,
  • strafbare Werbung
  • Internetstrafrecht / Computerkriminalität (z.B. Datenausspähen, Computerbetrug, urheberrechtliche Verletzungen, Verrat von Geheimnissen)
  • Produkt- und Markenpiraterie (z.B. Vorlagen-Freibeuterei, Raubkopien)
  • Umweltstrafrecht und Umweltbußgeldverfahren
  • Haftsachen

Die Vertretung in Nebenklageverfahren wie auch die Geltendmachung zivilrechtlicher Ansprüche sind gleichfalls von unserer Tätigkeit umfasst.

Auch die Durchsetzung von Gläubigeransprüchen, so zum Beispiel die Vollstreckung in das von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmte Vermögen ist Teil unserer anwaltlichen Tätigkeit im Strafverfahren


 
© 2018 SCHULZ KLUGE PARTNER

Aktuelle Seite:  Tätigkeitsbereiche - Wirtschafts- und Steuerstrafrecht